Hallo, wir sind UrbanShift! 

  Wir leisten Erstellung, Begleitung und Umsetzung 
  wissens- und kommunikationsbasierter Veranstaltungen und Projekte 
  im Themenbereich Nachhaltige Mobilität. 

Hallo, wir sind UrbanShift! Wir leisten Erstellung, Begleitung und Umsetzung wissens- und kommunikationsbasierter Veranstaltungen und Projekte im Themenbereich Nachhaltige Mobilität.

Über.

Eine nachhaltige Gestaltung gesellschaftlicher Mobilität und städtischer Verkehrssysteme ist vor dem Hintergrund wachsender Städte und der negativen Umwelt- und Klimawirkungen insbesondere des vorherrschenden Autoverkehrs unvermeidlich.

Wir sind der Überzeugung, daß es neben den richtigen politischen Weichenstellungen vor allem um Umsetzungen von konkreten Projekten zur Förderung Nachhaltiger Mobilität geht. Das zur Verfügung stehende Wissen muss „in die Köpfe und auf die Straße“ gebracht werden.

Dafür haben wir UrbanShift ins Leben gerufen – eine Plattform zur Umsetzung klarer, intelligenter und oftmals interdisziplinärer Formate. Sei es im Bereich der direkten Wissensvermittlung oder im Rahmen von Veranstaltungen. Im Mittelpunkt des Denkens steht bei uns das Fahrrad, eingebettet in multi- und intermodale Mobilitätsverhalten.

Berlin ist für uns Basis und ständiger Lernort zugleich: Viele Diskussionen und Entwicklungen finden hier prototypisch für andere urbane Räume statt. Diese spannende Situation verfolgen wir hautnah, und wollen sie mit unserer Arbeit hier und in anderen Städten mitgestalten.

Colin Pöstgens

B.Sc. Raumplanung an der TU Kaiserslautern

Schwerpunkte: Kommunikation, Öffentlichkeit- und Kampagnenarbeit; Projektmanagement; Stadtplanung; Wissenschaftliche Recherche und Aufbereitung;

Berufserfahrungen: Mitarbeit und Praktika im Institut für Mobilität und Verkehr (imove) an der Technischen Universität Kaiserslautern und beim Verkehrsclub Deutschland e.V. (VCD). Mitarbeit als Projektassistenz beim VCD, als Manager für Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit im vom Bundesumweltministerium (BMUB) geförderten Pilotprojekt VELOGUT, als Projektmanager im Bereich Fahrradmessen bei der Agentur Velokonzept Saade GmbH und selbstständiges Projektmanagement für Lastenradsharing-Systeme (Georg – Dein Transportrad für Bocholt / Freie Lastenradler Berlin).

Franz Roeßiger

B.Sc. Geographie an der Universität Leipzig
M.Sc. Nachhaltigkeitsgeographie an der Universität Greifswald

Schwerpunkte: Wissenschaftliche Recherchen und Aufbereitung; Bildung und Wissensvermittlung; Organisation und Durchführung von Aktiv-Formaten.

Berufserfahrungen: Mitarbeit und Praktika u.a. beim Verkehrsclub Deutschland e.V. (VCD), der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) und am Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung (UFZ). Zivildienst und Praktika im Bereich Umweltschutz/-bildung (Verein Jordsand e.V., Schutzstation Wattenmeer). Zertifizierter Sicherheitstrainer (Kletterwald), erfahrener Touren- und Reiseradler.

Leistungen.

Wir finden für jede Idee und Anforderung eine passende Umsetzung. Sprechen Sie uns einfach an!

Unser Leistungspektrum umfasst im Kern:

  • Planung, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen und Aktivformaten
  • Kommunikationskonzepte und -management
  • Wissenschaftliche Recherchen und Erstellen von Berichten
  • Datenaufbereitung und Visualisierung

Sorgfalt, Flexibilität und ein interdisziplinärer Blick sind Grundlage unserer Arbeit. Wir stellen kreative, passgenaue Lösungen auf ein solides fachliches Fundament.

Über ein interdisziplinäres Netzwerk können wir auf ein umfangreiches Expertenwissen u.a. aus den Bereichen Geographie, Stadtplanung, Verkehrswesen und Kommunikationsmanagement zurückgreifen.

Referenzen

Cargobike-Roadshow

Cargobikes sind das „Yes We Can“ des Radverkehrs. Dank E-Antrieb und attraktivem Design haben sie sich in den letzten Jahren zu angesagten Stadtfahrzeugen entwickelt. Und zwar für Privathaushalte wie gewerbliche Nutzer. Je nach Modell lassen sich mit dem Cargobike ein bis vier Kinder oder bis zu 100 Kilo Last bequem und günstig am Stau vorbei direkt vor die Haustür fahren. Die Cargobike Roadshow gastierte bereits 2016 in 4 deutschen Städten und führte den Bürgerinnen und Bürgern, im Auftrag der jeweiligen Kommune, die neusten Lastenradmodelle vor. 2017 sind 2 Touren geplant.

Weitere Informationen unter:
Cargobike Roadshow 2016
Cargobike Roadshow Facebook

Freies Lastenrad

Freie Lastenräder stehen den Bürgerinnen und Bürger diverser Städte in Deutschland, Österreich und der Schweiz frei und kostenlos zur Verfügung. Sie sollen den Gedanken einer alternativen und umweltschonenden Mobilität fördern und Interessierten die Möglichkeit geben vielfältige Lastenräder unentgeltlich zu testen. Die Projekte werden zumeist ehrenamtlich von Vereinen und/oder Privatpersonen initiiert und durchgeführt.

Weitere Informationen unter:
Georg – Dein Transportrad für Bocholt
Freie Lastenradler Berlin

Mobilitätskonzept Berlin

BESCHREIBUNG — Das vom Stadtplanungsbüro Urban Catalyst im Auftrag von Greenpeace erarbeitete Konzept zeigt Wege und Maßnahmen auf, wie Berlins Mobilität klimafreundlicher und ressourcenschonender werden kann und wie die Stadt gleichzeitig an Lebensqualität gewinnt.

LEISTUNG — Freie Mitarbeit für Urban Catalyst. Wissenschaftliche Recherchen zu Daten, Luftreinhalteplänen und planerischen Konzepten; textliche Aufbereitung der Informationen; Erstellung von Steckbriefen/Dossiers.

Greenpeace – Konzept für nachhaltige Mobilität
Urban Catalyst Studio – Greenpeace Mobilitätsstudie

VeloGut

Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau- und Reaktorsicherheit fördert die kostenlose Erprobung von Lastenrädern im gewerblichen Bereich. Das Projekt „VELOGUT – Lasten auf Leihrädern“ hat im Rahmen des bundesweit ausgeschriebenen Wettbewerbes „Klimaschutz im Radverkehr“ den Zuschlag für Berlin erhalten. Das Verleihsystem stellt 150 Unternehmen 30 Lastenräder zur kostenlosen Erprobung zur Verfügung. Ziel des Projektes ist es das Lastenrad als modernes, wirtschaftlich sinnvolles und umweltschonendes Transportmittel bekannt zu machen, die Fuhrparkstrategien von Unternehmen positiv zu beeinflussen und damit die gewerbliche Nutzung zu stärken.
Für das Modellprojekt werden 30 Lastenfahrräder mit unterschiedlichen Aufbauten bereitgestellt, 15 davon in der E-Bike-Version. Sie sollen während der 1,5-jährigen Projektlaufzeit in möglichst vielfältigen Tätigkeitsfeldern zum Einsatz kommen um viele unterschiedliche Unternehmen zu erreichen.

Weitere Informationen unter:
Velogut – Lasten auf Leihrädern
Velogut Facebook

Kontakt.

UrbanShift
Projektbüro für Nachhaltige Mobilität
Berlin
Colin Pöstgens 0176-22300349
Franz Roeßiger 0176-34463350
kontakt@urbanshift.de

Rechtliches.

Copyright
_________

© 2017 UrbanShift – Colin Pöstgens und Franz Roeßiger GbR

Impressum
_________

UrbanShift
Projektbüro für Nachhaltige Mobilität
Colin Pöstgens und Franz Roeßiger GbR

Sitz der Gesellschaft:
Dietzgenstraße 55
13156 Berlin

Telefon: 0176-22300349
Email: kontakt@urbanshift.de
Internet: www.urbanshift.de

Haftungsausschluss
_________

Inhalt des Onlineangebotes
Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links
Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten (‚Hyperlinks‘), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten/verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Urheber- und Kennzeichenrecht
Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Datenschutz
Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (E-Mail-Adressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist – soweit technisch möglich und zumutbar – auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie E-Mail-Adressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstößen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses
Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.